Über PRAXIS CAFM

PRAXIS CAFM ist die jährliche Veranstaltung mit Fachforum, Open CAFM Sessions und Ausstellung der TOL GmbH. Die Webseite PRAXIS CAFM dient zudem als Informationsplattform.

Zielsetzung ist ein unabhängiger, fachbezogener wie fachübergreifender, Wissens- und Erfahrungsaustausch über Lösungswege, Projekte und Entwicklungen.

Mit der PRAXIS CAFM möchten wir eine Plattform für einen maximalen Erfahrungs- und Wissensaustausch rund um den Einsatz von CAFM Lösungen zur Verfügung stellen.

Die thematischen Inhalte der PRAXIS CAFM stellen die einzelnen Prozesse für ein ganzheitliches Management von Anlagegüter in den Fokus: vom Facility und Gebäudemanagement über das Management von Technischen Anlagen und Bauwerken bis zu Freiflächen und Außenanlagen. Die zugrundeliegenden Kerntechnologien und Lösungsansätze stammen dabei aus den Bereichen CAFM / CMMS, CAD, BIM, GIS sowie ERP.

Die branchenspezifische Behandlung von Kernaufgaben wie beispielsweise Instandhaltung und Betreiberverantwortung oder BIM stellt sicher, dass sich die Teilnehmer zu ihren direkten täglichen Aufgabenbereichen und Anforderungen mit Kollegen austauschen können.

Die Tatsache, dass die Teilnehmer bei der Auswahl spezifischer Themen eingebunden werden, garantiert eine thematisch hohe Aktualität. Bereits mit der Anmeldung können die Teilnehmer die für sie wichtigen Themen einbringen. Ergänzt wird die Veranstaltung von kompetenten Referenten und Partnern sowie weiteren Unternehmen aus dem FM Umfeld.

Die PRAXIS CAFM richtet sich an Entscheider, Experten und Fachanwender aus dem Facility Management, Technischen Anlagenmanagement sowie dem Instandhaltungsmanagement aus den Bereichen Unternehmen und Industrie, Immobilien- und Wohnungswirtschaft sowie öffentlichen Verwaltungen.

Erfahrungs-, Wissens- und Austauschplattform PRAXIS CAFM

Impulsvorträge mit Open Sessions

Freie Open CAFM Sessions

Präsentationen im FM - Office Bereich

Für die Open CAFM Sessions greifen wir gerne die Anregungen unserer Teilnehmer auf: Zusätzlich zu den Open Sessions, die workshopartig mit Impulsvorträgen verbunden sind, werden eigenständige freie Open Sessions angeboten. Themenvorschläge hierfür können bereits im Vorfeld der Veranstaltung oder auch am Vormittag des ersten Veranstaltungstages eingereicht werden.

Ergänzend zum regulären Programm wird auf ganz inviduelle Bedürfnisse der Teilnehmer in Bezug auf konkrete Prozesse und Anwendungen eingegangen. Im FM - Office Bereich werden dazu die gewünschten Präsentationen und Gesprächsrunden organisiert.